Architektur Galerie Berlin

Garten + Landschaft Architektonische Landschaften – Eine Ausstellung der spanischen Architekten Baena Casamor in Berlin

„Architektonische Landschaften“ nennen die spanischen Architekten BCQ Baena Casamor ihre erste Ausstellung in Deutschland. Mit diesem Begriff ist allerdings nicht nur das eigene Verständnis von Zusammenhang zwischen Architektur als gebautem Objekt und dem sie umgebenden Freiraum (oder umgekehrt) gemeint. „Architektonische Landschaften“ verweist auch auf ein besonderes Merkmal der Arbeit spanischer Architekten. Denn die strikte Trennung zwischen der Architektur eines Gebäudes und der einer Landschaft existiert dort nicht in jenem Maße, wie das etwa im deutschsprachigen Kulturkreis überwiegend der Fall ist. Positives und negatives Raumvolumen werden vielmehr als Einheit betrachtet.

Die Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin zeigt bis zum 17. August eine Reihe von jeweils zwei Fotos pro Projekt ­– einer Übersichts- und einer Detailaufnahme. Das Hauptaugenmerk gilt dabei den minimalistischen Motiven der Detailaufnahmen. Ein Statement zu jedem dieser Bildpaare und ein Video mit einem Gespräch zwischen Toni Casamor und David Baena ergänzen die Fotos. Zudem ist ein Katalog erschienen, in dem die wichtigsten Projekte ausführlich dokumentiert sind. Damit der Besucher beides in Ruhe studieren kann, haben die Architekten im Galerieraum objektähnliche Sitzelemente arrangiert, mit denen sie auch ihr aktuelles Projekt, die Joan Maragall Bibliothek in Barcelona, ausstatten.

red.

Weitere Informationen ein/ausblenden