Architektur Galerie Berlin

Navigation

Bauwelt 31 / 2011 Aura und Ausführungsplan – Müller Sigrist in Berlin

DK

Drei Gebäude, einige wenige großformatige Farbfotos an den Wänden, schwarze Farbe. Das Zürcher Büro Müller Sigrist vertraut selbstbewusst auf die Kraft der ausgewählten Objekte: das Festzelt in Amriswil (Heft 33.08), mit dem das Büro international bekannt wurde, ein Einfamilienhaus in Muri (2009) und die im vergangenen Jahr fertiggestellte Genossenschaftssiedlung in Zürich-Affoltern. Vor allem letztere zieht die Blicke auf sich durch ihre gedeckte, sorgsam komponierte Farbigkeit. Die Fotos unterstreichen die unmittelbare Präsenz der Architektur, und genau in dem Moment, in dem ich die Modelle zu vermissen beginne, entschädigen die Bücher, die für jedes Bauwerk auf Lesesockeln ausgelegt sind: Eine „Baureportage“ mit Fotos, Plänen und Texten vom ersten Gedanken bis zur Fertigstellung – und ein „Planbuch“, eine nüchterne Sammlung von Plänen bis hin zum Detail. Wer Muße mitbringt, kann hier wirklich in die Tiefe gehen. Die Spannung zwischen Atmosphäre und Bauanleitung macht den Reiz dieser kleinen Schau über ein „kleines“ Büro aus, das inzwischen 30 Mitarbeiter zählt.